Ethische und Methodische Grundlagen meiner Arbeit

Ich liebe meine Arbeit, Menschen in Krisenzeiten zu unterstützen,

  • die Zusammenhänge ihrer momentanen Lebensumstände zu überschauen
  • die Chance und das Entwicklungspotenzial aus einer aktuellen Lebenserfahrung heraus zu erkennen
  • die eigene Position und Ausrichtung (besonders auch bei Unzufriedenheit und unerfüllten Lebenswünschen) zu klären
  • das eigene Verhalten als veränderbar und Konflikte als lösbar zu erkennen
  • und eine klare Vision für die Zukunft zu entwickeln

Ziel der gemeinsamen Arbeit ist es, konkrete Entscheidungen zu treffen und die nächsten Schritte zu planen.
Mehr emotionale Ausgeglichenheit und eine neue Zuversicht ist das Ergebnis.

Meine Herangehensweise ist systemisch geprägt. Die Grundannahmen sowie die ressourcenorientierte Sichtweise der Humanistischen und der Positiven Psychologie sind die Basis für meine Arbeit: Die Entfaltung des Individuums und das Hineinwachsen in das eigene Potenzial.

Ich helfe durch den Einsatz bewährter Methoden,

  • innere Prozesse zu klären
  • Emotionen und Gedanken als lebens- und zukunftsgestaltend zu verstehen
  • und im Hinblick auf mehr Zufriedenheit neu auszurichten.

Mentale Stärke, emotionale Balance sowie die Gewissheit, auf dem richtigen Weg zu sein, ist die Spur, der ich gemeinsam mit meinen Klienten/innen folge.

Ich bringe jedem Menschen bedingungslose Wertschätzung entgegen und Respekt für seine bisher erbrachten Leistungen und Lebenserfahrungen. Ich gebe keine Lösungen vor, sondern gehe davon aus, dass jeder die Lösung seiner selbst gestellten Aufgaben bereits in sich trägt.

Ich sehe meine eigene Rolle als Impuls- und Strukturgeberin für die notwendigen nächsten Schritte, um im Lebensfluss voranschreiten zu können. Dabei ist jeder Mensch, und die gemeinsame Arbeit, jedes Mal einzigartig.

Ich fokussiere mich auf die Stärken und auf das Wissen meiner Klienten sowie auf die an die Oberfläche drängenden individuellen Impulse:
Nur wer sich selbst mit seinen Lebenswünschen und Lebenszielen versteht, hat auch die Möglichkeit sich, und damit auch seine Erfahrungen im Außen, nachhaltig zu verändern.

Gegenseitiges Vertrauen ist wichtig für eine konstruktive Zusammenarbeit.
Ich kommuniziere klar und offen und mache meine Arbeitsschritte und mein methodisches Vorgehen jederzeit transparent. Absolute Diskretion ist für mich eine Selbstverständlichkeit.
Jeder hat die Möglichkeit im Rahmen eines kostenlosen Vorgesprächs einzuschätzen, ob ich die richtige Gesprächspartnerin für einen anstehenden Erkenntnis- und Entwicklungsprozess bin.


Lebenslanges Lernen ist die Basis für meiner Tätigkeit.
Ich bilde ich mich kontinuierlich weiter, um die hohe Qualität meiner Arbeit zu gewährleisten.

Meine Voraussetzungen

  • Studium: Literaturwissenschaft, Soziologie, Pädagogik
  • Kommunikationspsychologie
  • Coach und psychologische Beraterin, zertifiziert
  • Teamcoaching und Teambildung, zertifiziert
  • Stressreduktionscoach, ausgebildet und zert. durch HeartMath® Deutschland
  • NLP Practitioner sowie fortlaufende Studien zum Thema Persönlichkeitsanalyse und Persönlichkeitsentwicklung
  • Kontinuierliche Schulungen zu Fragen der Bewusstseinsforschung auf der Basis neuster neuropsychologischer und epigenetischer Erkenntnisse

Tief in unserem Inneren haben wir einen Ort, wo wir zuhause sind. Es ist ein Ort der Freiheit und Selbstbestimmung, der inneren Unabhängigkeit. Alles, was von diesem Ort ausgeht, ist Frieden und Liebe zu allem, was ist. Wer sein Wahrnehmen und Handeln von diesem Ort steuert, erfährt die Schönheit des Lebens. Immer, wenn wir nicht in Freude und Leichtigkeit sind, sind wir von diesem Ort getrennt. Während des Coachingprozesses erfahren Sie den Weg, diese Verbindung wiederherzustellen.